Samstag, 22. März 2014

Kartoffeln

Da der Boden nach den schönen Sonnentagen
warm und trocken ist, kann die Kartoffelsaison eröffnet werden.
Dieses Jahr möchte ich mehr Pflanzen anbauen ...
denn die Nachfrage innerhalb unserer Familie ist enorm gestiegen.
Zuerst habe ich das Beet gemulcht, dann mit einem Dreizahn gelockert und die Kartoffeln mit einem Abstand von 30 cm von Knolle zu Knolle in die Erde gebracht.
Hühnchen Nummer 5 hat mich eifrig unterstützt ... Naja, eigentlich war es auf der Suche nach Würmern, denn dort wo gegraben wird, kann ein Wurm nicht weit sein ... In jedes Knollenloch schaute Nummer 5 hinein, vergeblich denn kein Wurm ließ sich blicken.
Kurz nachdem ich die Reihen leicht angehäufelt hatte,
fing es an zu regnen. 
Das nenn ich perfekte Planung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen