Mittwoch, 11. Juni 2014

Gartenduschwetter

Die unheimlich heißen Temperaturen sind eigentlich nichts für mich 
und schon gar nicht für unsere Tiere.
Erwin blieb am Tage im Haus und relaxte 
bei angenehmen 27° C auf dem Sofa.
Und unsere Hühnis schlichen mit ausgebreiteten Flügeln 
und geöffnetem Schnabel von einem Schattenplatz zum Nächsten.
Trotz allem habe ich diese Tage herbeigesehnt, 
denn dieses heiße Wetter ist 
* DUSCHWETTER *
 Endlich konnte ich unsere neue *Gartendusche*
nebst *Gartenduschabtrennung* einweihen.
Vielleicht ist euch noch in Erinnerung, 
dass mein Mann aus altem Holz 
die schönsten Dinge herbeizimmern kann. 
Eben auch diese Duschabtrennung.
Drei lange Kanthölzer und mehrere Bretter 
zu einer Trennwand zusammengeschraubt
von innen eine Schilfrohrmatte, ein Duschkopf 
sowie ein Seifenhalter angebracht
und fertig ist die Abtrennung.
Damit man mit den Füßen nicht auf der Wiese steht
 und irgendwann im Moorast watet
gesellte sich noch ein Fußlattenrost dazu.
Das erste Duschvergnügen erinnerte mich sofort an meine Jugend
und es kam ein Hauch von Campingatmosphäre in mir hoch.
Urlaub pur ... und das zu Hause ... was will ich mehr????




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen