Samstag, 9. August 2014

Pavillon II

Die *heiße* Phase des Dachbaus steht an ...
Mein Mann ist am Grübeln und Nachdenken,
 denn solch ein Dach soll ja schließlich
nicht nur schön aussehen ( das wäre eigentlich nur mein Ansinnen)
sondern es muss bestimmte Qualitätsstandards besitzen.
So verschwand mein Mann tagelang im Werkstattschuppen
und jedesmal wenn ich ein "Jey" oder "Jipi" hörte, 
wusste ich, dass wir der Fertigstellung des Pavillons
 ein kleines Stückchen näher gekommen sind.

Heute nun war es soweit ...
nach mehreren Tagen Sägearbeit fand die "Anprobe"
des Dachstuhls statt.
Gemeinsam hieften wir die langen Balken über die Querbalken
und mein Mann hämmerte alle Enden fachgerecht zusammen.
Alles passte perfekt ...
und ich bin mächtig stolz auf ihn
und seine ungeahnten Holzkünste.
Nach dem Streichen der Balken kam dann mein 
lang ersehnter Deko- Einsatz.
Ja, ich weiß der Pavillon  ist noch lange nicht fertig.
TROTZDEM 
bat ich meinem Mann schon mal den Kronleuchter aufzuhängen.
Nur mal so ... um zu schauen, ob er überhaupt passt.
Mit einem Lächeln, 
welches mir immerhin leichtes Verständnis signalisierte,
hängte er den Kronleuchter auf.
Und schaut doch, wie er passt.
Von all dem bekamen unsere Hühnis nichts mit, 
denn sie hielten Mittagsruh in ihren gebuddelten Sandkuhlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen