Donnerstag, 14. August 2014

Pavillon III

So, das Dachgebälk ist nun fertig.
 
 Das Beste wird wohl sein,
 ihr lasst die Bilder einfach auf euch wirken.
 Sieht das Dach nicht einfach nur imposant aus ?
Da unser Garten sehr weitläufig ist, wirkt das schöne
Pavillongebälk nicht allzu massiv,
 sondern es fügt sich harmonisch in die Landschaft ein.
Die Balkenstärke von 12 x 12 mm findet sich an Haus,
 Terrasse und Carport wieder, 
so dass eine klare Fortführung der Proportionen
 für den Betrachter erkennbar ist.
Jetzt tragen wir uns mit dem Gedanken das Dach
nicht einzudecken, sondern die Balken mit Wein zuranken zulassen.
So ist das schöne Gebälk zwischen den Weinblättern
 immer sichtbar und wird nicht durch ein Dach verdeckt.
Mal sehen wie unsere Entscheidung  ausfällt.
Als Nächstes wird mein Mann den Dielenboden herrichten.
Fotos folgen natürlich.
Also bis bald ...
eure Dany


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen