Sonntag, 1. Februar 2015

Mooskugeln

" Nein Frauchen ...
 ich werde mich heute nicht vom Sofa erheben, 
um im Garten nach einem Mäuschen zu suchen.
Schau doch mal aus dem Fenster  ... 
es nieselt und zudem weht ein bitterkalter Wind"

 
sprach er und schlief weiter ...

Ja er hatte recht es war bitterkalt, 
aber seit einigen Tagen spukte mir eine schöne Bastelidee 
durch den Kopf und heute
wollte ich die Idee unbedingt verwirklichen.
Dieses miese Wetter da draußen hielt mich nicht im geringsten 
davon ab. Ich zog mir Jacke und Stiefel an 
und ging zu einer bestimmten Stelle in meinen Garten.
Dort habe ich etwas Moos abgestochen
und mit Bindedraht um eine Papierkugel gebunden ... 
 FERTIG
war die Verwirklichung meiner Idee.
Natürlich dauerte es nicht lang und ich hatte Besuch 
von neugierigen Damen.
Sie zeigten jedoch wenig Interesse für meine Bastelidee,
sondern eher für das gekaufte Kännchen.
 Denn dort drinnen könnte ja irgendetwas Fressbares sein. ;)
 Die Mooskugeln haben ihren endgültigen Platz
 nun auf dem * Schrebergartenstuhl * gefunden.
Ich finde, sie sind recht hübsch geworden und
 mit einer kleinen Schneehaube erst recht ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen