Samstag, 28. Februar 2015

Teich IV

Nachdem die kleine Teichmauer steht,
müssen nun die einzelnen Teichzonen gestaltet werden.
Das geht doch ratzfatz, 
dachte ich.
Hier ein bisschen wegschippen und dort ein wenig ranschippen,
Fertig.
Doch ich hatte mich gewaltig geirrt, 
denn das oberste Gebot beim Teichbau lautet 
* in waage *
Ich kann euch sagen,
 Sandflächen in waage ausrichten, ist ziemlich schwer.
Mein Mann hat eigens für diese Arbeit ein neues 
Wasserwaagenmodell entwickelt, 
mit dem man sehr lange Strecken ausloten kann.
Herr Schmidt war begeistert und ich auch.
Nach der  Größenbestimmung des Teiches,
steckte ich die einzelnen Teichzonen ab.
Es wird eine Uferzone, eine Sumpfzone, eine Flachwasserzone 
und schließlich eine Tiefwasserzone geben.
Nach 4 TAGEN *buddeln* sind nun die einzelnen Zonen fertig
und auch in Waage. 
--- Puh ---
Als nächstes muss nun die Kapillarrsperre geformt werden.
Doch das wird erst am nächsten Wochenende geschehen.
Bis dahin werde ich wohl meinem Rücken nur Gutes tun, ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen