Sonntag, 14. Juni 2015

Regen

Endlich ... nach wochenlanger Trockenheit
 kam gestern das heiß ersehnte *Nass* vom Himmel.
Eigentlich für viele Pflanzen in den Parkanlagen
 und an den Straßenrändern schon zu spät.
In den Wäldern herrscht hier Waldbrandstufe 5 ...
mehr muss ich wohl nicht sagen.

Da ich mich so sehr über die Regentropfen gefreut habe,
bin ich trotz Regen in den Garten
 und habe ein paar Bilder gemacht.


Schaut euch mal die dicken fette Regentropfen
 auf unseren Teich an.
 Richtig groß waren sie,
 trotzdem wirkten sie auf mich beruhigend.
Ganz leise und sanft plätscherten sie auf das Wasser 
und es war wunderschön dem Naturschauspiel zuzusehen.
Warum ist man so fasziniert vom Element Wasser ?
Vielleicht weil es seit jeher im Einklang mit der Natur steht.
Weil es einen zur Ruhe kommen lässt und 
das Gefühl von Entspannung aufkommt.
 Wie schön, 
dass wir solch eine Teichoase hier im Garten haben.
Liebe Grüße ... eure Dany

Kommentare:

  1. Hallo liebe Dany,
    so ein Teich im Garten ist doch klasse, nicht?
    Wir haben inzwischen endlich auch den Wasserfall gesäubert, etwas freigeschnitten und die Teichpumpe wieder installiert. Das Plätschern im Hintergrund wirkt herrlich beruhigend!
    Deine Teich-Regen-Fotos sind toll geworden - ich kann mir das Plätschern wirklich vorstellen...
    Bei uns hat es in letzter Zeit so wenig geregnet, dass wir den Teich jetzt schon ordentlich auffüllen mussten. Wie sieht es mit dem Wasserstand so bei euch aus?
    Wir hatten die Verdunstung, insbesondere durch den Wasserfall wirklich unterschätzt!
    Rosige Grüße aus dem Hexenrosengarten, genieße deinen Garten!
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    erstaunlicher Weise bleibt in unserem Teich der Wasserstand so gut wie immer gleich ... so dass wir mit der Verdunstung keine Probleme haben. Uns macht eher zur Zeit eingetrübtes Wasser zu schaffen, aber nachdem wir Muscheln und Schnecken sowie allerlei Schwimmpflanzen wie Wasserpest und Wassersalat gekauft haben, wird der Teich von Tag zu Tag klarer. Demnächst werde ich all die Tiere, die sich so im und am Teich aufhalten reinstellen. Die Fotos sind wirklich wunderschön geworden und ich staune doch sehr, wie viele Lebewesen sich am Teich tummeln.
    Bis bald und liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Dany,
    Regen kann auch schön sein. Manchmal mag ich es auch, einfach den Regentropfen zuzuschauen und zuzuhören. Besonders beim Camping mag ich das prasseln auf's Dach oder Zelt. Aber natürlich nur, wenn es nur ein Tag ist. Bei mehreren Tagen wird's dann doch nervig :)
    Dein Post von den Lupinen ist auch klasse! Ich finde sie auch wunderschön, nur leider werden sie in meinem Garten nichts. Hab's schon paar Mal versucht.
    Lieben Gruß und genieß deinen Garten,
    Trixi

    AntwortenLöschen