Montag, 20. Juli 2015

Da bin ich wieder

aber eigentlich auch wieder nicht, 
denn ich bin noch ganz beschwipst von meinem Urlaub.


Unheimlich viele Urlaubsendorphine 
schwirren in mir herum und geben dem Alltag *noch* keine Chance.

Wir waren wieder in Tirol am Achensee und ...
ach schaut euch einfach die Bilder an und genießt.
 Ich habe dort das Gefühl,
dass alles in mir zur Ruhe kommt.

Mal schauen wann mich der Alltag wieder eingeholt hat ...
ich lass es euch wissen ... 
bis dahin Liebe Grüße von mir







Kommentare:

  1. Hallo liebe Dany,
    ich habe schon vermutet, dass Du in Urlaub bist...schöne Fotos!
    Ich hoffe Du hast Dich gut erholt und Geburtstag hattest Du auch noch?
    Alles Liebe von mir!
    Du hast mich wirklich neugierig gemacht,welche Rosen Du bekommen hast, ich freu mich auf deinen Bericht....und wenn man einmal rosifiziert ist, bekommt man das Virus nicht wieder los...;-)
    Viele liebe Rosengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich bin ja selber neugierig und voller Erwartungen. Ich weiß auch nicht ob ich alles richtig machen werde ... ABER ich habe mir nun extra auch ein Rosenbegleitbuch gekauft ... das stehen nützliche Tipps (Rosen schneiden usw.) drin ... und die kann ich gebrauchen ... alles Andere lese und lerne ich bei dir ...LG

      Löschen
  2. Hallo liebe Dany,
    ich hab dich schon vermisst! Aber es ist natürlich naheliegend, dass du im Sommer mal Urlaub machst. Das sind wirklich herrliche Bilder. Wir sind auch immer wieder gern in den Bergen unterwegs. Wir haben's ja nicht ganz so weit wie du.
    Hattest du denn einen Katzen- und Hühnersitter oder waren sie alle dabei? *grins*
    Lieben Gruß und hoffentlich hat dich der Alltag noch lang nicht wieder,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi, ja du hast wirklich die Berge ganz in deiner Nähe ... wundervoll. Wir lieben diese Ruhe dort und auch die so herzlichen Menschen. Unsere Damen und der König wurden liebevoll von der Nachbarpflegetiermutti betreut, so dass wir wirklich die Auszeit genießen konnten. Sie waren natürlich beleidigt, dass wir sie sooooo lange alleine ließen -- aber wir haben uns das Gegackere nicht allzu sehr zu Herzen genommen ;)
    Langsam pegelt sich hier wieder alles ein ... und das ist ja auch gut so. LG

    AntwortenLöschen