Freitag, 14. August 2015

Durst


hat bei dieser Hitze wohl jeder.
Auch unsere Damen trinken an solch heißen Tagen mehr als sonst
und mit Vorliebe aus ungewöhnlichen Gefäßen.
Aber schaut selbst ...
Da kann der Kopf gar nicht tief genug 
in die Kanne gesteckt werden,
um das kühle Nass zu erreichen.
 Dann ganz vorsichtig alles herunterschlucken ...
 und weiter gehts.
"Oh, da hinten steht ja noch eine Kanne.
 Mhhh, ´mal kucken, wie es dort schmeckt?"  ; )

Kommentare:

  1. Anonym21:22

    Ja,unsere beiden Katzen " Hermann" und "Willi" ,trinken auch am liebsten aus den Giesskannen, ist so eine bequeme Höhe;Deswegen stelle ich sie auch immer gefüllt auf der Terrasse bereit.Einfach süss, deine Hühni`s,liebe Dany.Und dein Rosensteinkreis gefällt mir unheimlich gut.Würde ich sofort nach machen.Nur leider wären bei unserm schweren, steinigen Boden ein Bagger und zwei G.G.`s von Nöten*lach*,*zwincker*.Respekt.
    LG Conny aus Thüringen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dany,
    vor lauter Begeisterung über dein Rosenbeet habe ich verpasst Dir zu sagen, wie wunderschön ich deine Kränze finde !! Besonders die herzförmigen sind ganz herzallerliebst !
    Leider habe ich für so etwas nicht so die Geduld .... schade, denn die würden sich in unserem Garten auch ganz wunderbar machen ...

    Und deine Hühner sind auch wie immer ganz putzig. Bei uns ist es eher so, dass sich unser Kaninchen immer reckt, um an die leckeren Blumen in den Töpfen auf der Terasse heranzukommen! Alle anderen Familienmitglieder finden das immer ganz niedlich und ermuntern ihn, nur die olle Mutti schimpft immer ;-)
    Dabei hat er mir schon einen ganzen Zweig von einer Rose abgeknuspert...dabei bräuchte er sich nur die Treppe runter in den Garten zu begeben und könnte alles aufmuffeln, was ihm vor das Näschen kommt!

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir noch !
    Herzliche Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ja die Geduld beim Binden eines Kranzes muss man schon haben.Manchmal fehlt sie mir auch, aber wenn ich dann nach und nach erkenne, dass der Kranz mit jedem Reisigbündel dicker wird, kommt auch die Geduld wieder.
      Ja und die Situation mit deinem Häschen kenne ich von unseren Herrn Schmidt. Immer schön den bequemsten Weg gehen und wenn ich was zum fressen in der Nähe habe, weshalb sollte ich da woanders hingehen. ;) Da sind wohl alle Tiere (wie auch Menschen) gleich. LG Dany

      Löschen
  3. Liebe Dany,
    eure Hühner sind der Knaller! Das zweite Bild ist Hitverdächtig! Aber ist ja klar, dass die Damen bei so einer Hitze auch gut Durst haben.
    Ich war jetzt auch zu langsam für deinen letzten Post. Dabei hast du so schöne Kränze gebastelt. Da warst du aber ganz schön fleißig und toll aussehen tun sie auch noch! :)
    Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Trixi und weißt du was ich jetzt mache ...
      Ich habe auch noch solch einen alten Koffer wie du ihn auf dem Trödelmarkt ergattert hast. Ja und da kommt jetzt --- so wie bei dir --- Hauswurz rein ... Danke für die herrliche Inspiration und liebe Grüße

      Löschen