Montag, 31. August 2015

Mäuschen spiel mit mir


Da das Jagen und Spielen nun mal in der Natur einer Katze liegt,
 bleibt es nicht aus, dass Herr Schmidt ab und zu mit einem Mäuschen daher kommt.
Sehr zum Gefallen von Nachbarshund Shakira 
die wiederum auch sehr gerne spielt ...
Wenn Herr Schmidt das Mäuschen
mit seiner Tatze zum Spielen auffordert, 
wird er dabei von Shakira sehr aufmerksam beobachtet.
Denn sollte Herr Schmidt das Mäuschen aus den Augen verlieren,
wäre sie sofort zur Stelle, um die Fährte wieder aufzunehmen.
 Herr Schmidt, sonst sehr träge in seinen Bewegungen, 
 denkt jedoch nicht im Traum daran, 
das Mäuschen auch nur eine Sekunde aus den Augen zu lassen.
Geschickt und flink führt er das Mäuschen über die Wiese,
während Shakira sich mit etwas Abstand
für ihren Einsatz bereit hält ...

Aber plötzlich ... plötzlich ist es passiert.
Einen winzigen Augenblick der Unachtsamkeit
von Herrn Schmidt sowie Shakira 
nutzte das kluge Mäuschen und entwischte den Beiden.
 
Tja, da hat EIN Mäuschen ZWEI Vierbeiner ausgetrickst ...
Gut gemacht kleines Mäuschen ...
Bis bald ... eure Dany

Kommentare:

  1. Das ist ja nett wie Shakira ganz genau zuschaut ....
    Und doch schauen am Ende beide dumm aus der Wäsche :) Sehr köstlich!
    Ich hab grad eben noch ein paar Hortensienhinweise bekannt gegeben :)
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Hihi und wie sie da beide schauen , herrlich .
    Aber schön dieses tierische miteinander .
    Liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen