Freitag, 30. Oktober 2015

Da bin ich wieder ...



Ja, ich weiß ... ich war ein bissel lang verschwunden.
Ich habe auch ein wenig Schuldgefühle.
Doch Urlaub muss sein.
Sonne, weißer Strand und kein Mensch --- wo es so etwas gibt,
denkt ihr ?

Hier in Deutschland, auf der Insel Rügen.
Traumhaft oder ?

Nun bin ich aber wieder hier in meinem Gartenparadies
 und das ist auch traumhaft, denn der Oktober zeigt sich zur Zeit von seiner allerschönsten Seite ... 
Die Sonne strahlt und verwöhnt uns wohl ein letztes Mal
mit wohltuender Wärme.
 
Das herabfallende Laub schimmert im Sonnenschein
 und lässt es so in den schönsten Rottönen schimmern.

Das sind für mich Momente, 
die ich mit allen Sinnen genieße,
denn der Winter kommt ganz bestimmt 
und dann tut es so gut,
 sich an solche Augenblicke zu erinnern.
Besonders mag ich das Laub von dem Pfaffenhütchen
Ich habe im Garten einen richtig großen Baum stehen.
Ein echter Hingucker, denn man kann schon aus der Ferne 
die 4 - 5 cm langen roten eiförmigen Laubblätter erkennen.

Leider, leider sind alle Teile,
besonders aber die Früchte 
des Pfaffenhütchen für Mensch und Tier extrem giftig.
Mh ... Schönheit kann eben oft blenden.
Bis bald ... eure Dany



Kommentare:

  1. Hallo liebe Dany,
    wie schön, wieder was Neues von Dir zu lesen!
    Ehrlich gesagt, habe ich mir schon ein wenig Gedanken gemacht, ob bei Dir alles ok ist :-)
    Aber ich bin auch schon wieder im Hintertreffen....
    Wunderschöne Fotos von deinem tollen Pfaffenhütchen. Leider ist es ja so giftig, deshalb verzichte ich darauf, es in den Garten zu pflanzen...erst wegen der Kinder, jetzt auch wegen der Kaninchen...
    Bei uns ist es heute recht windig und die Laubpracht ist bald vorrüber ....
    Ich hoffe deine neuen Rosenschätzchen sind gut angewachsen und kommen gut über den Winter!
    Herbstliche Rosengrüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine, schön dass du mich ein wenig vermisst hast ... mir erging es auch nicht anders und deshalb bin ich wieder da --- auch auf deinem Blog ;). Der Pfaffenhütchenbaum steht schon ca 52 Jahre auf diesem Grundstück -- ich selbst hätte auch kein Hütchen gepflanzt.
    Meine Rosen haben im Spätsommer, was die Blütenpracht sowie das Wachstum der Triebe angeht, nochmal richtig losgelegt. In den nächsten Tagen werde ich sie *winterlich*einpacken (Bilder folgen) und dann hoffen, dass sie gut durch den Winter kommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ... bis bald und liebe Grüße Dany


    AntwortenLöschen