Donnerstag, 18. Februar 2016

Knospen

Am Samstag schien bei uns den *ganzen* Tag die Sonne.
HERRLICH.
Nicht nur ich war darüber begeistert, 
sondern auch die Pflanzen.
Man könnte meinen, 
sie strecken keck und neugierig ihre Knospen Richtung Sonne.
Aber schaut selbst ...

Azalee
 Blutjohannesbeere
 Kornellkirsche

 Westerland-Rose
 Liguster
 Haselnuss
 Weigelie
 Flieder
Wenn man bedenkt, 
dass Mitte Februar die Natur mit Schnee bedeckt und 
die Temperaturen weit unter Null Grad liegen,
 ist das Alles schon sehr frühlingshaft.

Ich habe überhaupt nichts dagegen ...
eure Dany

Kommentare:

  1. Liebe Dany,
    das sieht wirklich schon sehr nach Frühling aus! Bei uns liegt zwar auch kein Schnee, aber so weit ist die Natur dann doch nicht.
    Übrigens ... versuch es ruhig mal mit Häkeln, das ist gar nicht schwer.
    Ich hab zuletzt gehäkelt, als ich noch in der Schule war. Ich wusste nur noch, dass es Luftmaschen, feste Maschen und Stäbchen gibt. Wie es ging, wusste ich nicht mehr. Aber dank Internet und YouTube kriegt man (frau) das heute ganz leicht hin. Ich hab die Filmchen immer wieder gestoppt und nochmal angeschaut - Schlaufe für Schlaufe ... dann wird das schon.
    Ich kann's dir nur empfehlen. Ist auch eine schöne Beschäftigung für abends auf der Couch :)
    Ganz lieben Gruß und einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi,
      danke für deine lieben mutmachenden Worte. Doch woher holst du dir Anregungen und Ideen oder häkelst du einfach drauf los? Deine Häkelmäntelchen finde ich so süß, doch selber wäre ich nicht auf diese Idee gekommen.
      Naja ich werde mal schauen ... wenn ich irgendwo per Zufall mal Wolle für einen schmalen Taler ergattern kann, werde ich wohl mal einen Anfang machen und sie kaufen.
      Habe ein schönes Wochenende --- das wohl laut Wetterbericht eher kein Gartenwochenende wird.
      LG Dany

      Löschen
  2. Hallo Dany ,
    ja das ist wie ein kleines Wunder , das es trotz einigen Widrichkeiten zu Knospen
    beginnt . Und es macht einem so ein schönes Gefühl und die Freude auf den
    Frühling wächst .
    Ich hatte gestern nochmal Schnee , der hat mich nun leider nicht mehr erfreut .
    Ich bin bereit für neues grün und viele Blüten .
    Du willst häkeln ? Ist wirklich nicht schwer . Und wie Trixi schreibt , dank Internet
    leicht nachzumachen . Mir ging es wie ihr und selbst jetzt noch frische ich mit
    diesen kleinen Videos auf oder hole mir Hilfe damit , wenn ich mit Mustern nicht
    klar komme .
    Oder du kommst mal vorbei :-)
    Liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jani,
    auf die Idee in Netz mal zu schauen bin ich noch gar nicht gekommen. Naja vielleicht weil das Thema *Häkeln* weit weg war ... aber wer weiß, vielleicht wird es ja mal aktuell ;)
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dany, schön, dass ich Dich nun auch gefunden habe.
    Wenn ich sehe, dass der Herr Schmidt sich im Schnee vergnügt und die Sträucher schon vom Frühling träumen, kann das für letztere noch ein böses Erwachen geben.
    Bei uns im Münsterland war es heute eisig kalt.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen