Sonntag, 17. April 2016

Frühjahrsputz

Heute habe ich den Teich *aufgehübscht*

Nach einem Jahr und dem langen Winter war es an der Zeit 
die Gräser herunterzuschneiden, Unkraut zu entfernen 
und Rindenmulch aufzufüllen.
Jedesmal habe ich Bedenken die Gräser 
so radikal herunterzuschneiden.
 Jedoch weiß ich,
dass sie mir das Herunterschneiden 
mit einem kräftigen Neuaustreib danken.
 Im Wasser tut sich auch schon einiges.
Die Sumpfdotterblumen treiben aus ...
 ebenso der Kalmus
 und der Sumpfschachtelhalm.

 Die Seggen sehen nun aus wie kleine Bubiköpfe
 doch schon bald wird wieder alles wachsen.
In den nächsten Tagen werde ich
Wassersalat und Schwimmfarn kaufen.
Diese Pflanzen ziehen überflüssige Nährstoffe aus dem Teich und 
somit bleibt er klar und sauber.

Bis bald ... eure Dany

Kommentare:

  1. Schön schauts aus .
    Hab keinen Teich , aber ich muss auch was tun
    im Garten . Hab frei , die Sonne lacht , also werd
    ich los legen .
    Schöne Woche und liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dany,
    dein Teich ist wirklich toll geworden.
    Bei uns sind schon wieder die Molche am Schwimmen und gestern hat ein Frosch gequakt ... hoffentlich bleibt er leise ...
    Im Garten weiß ich gerade garnicht, wo ich anfangen soll und Allem kann man beim Wachsen zusehen.
    Viele liebe Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    oh ja da hast du so recht ... jetzt spriest es so richtig in und aus allen Ecken. Wunderbar. Wir haben leider keinerlei Getier im Teich (außer Muscheln und Schnecken) und dafür sorgen ganz allein die Blindschleichen :(. Was macht dein Rosenparadies?
    Mein Westerland Rosenbeet fängt jetzt an wieder wunderschön zu werden. Ich hatte ja die Rosen bis auf 3-5 Augen zurüchgeschnitten und war dann nach dem Schneiden doch eher beunruhigt, denn die Rosen sahen arg kahl aus. Doch nun spriest es überall und ich denke sie werden von untern her richtig schön füllig. Fotos folgen bald --- LG Dany

    AntwortenLöschen