Freitag, 28. Oktober 2016

Herz

 Vor ein paar Wochen ...


"Ich habe mir da mal was überlegt"
Wenn mein Mann diesen Satz hört, 
weiß er, das ein wenig Arbeit auf ihn zu kommt ;).
Ich wollte das kleine Beet unter der Zierkirsche etwas vergrößern.
Mein Mann kam dann auf die Idee, 
die Baumscheibe bis zum Steingarten zu vergrößern.
Etwa so ...
Ja, das gefiel mir sehr gut,
 also legte ich los und stach die Grasnarbe ab.
Natürlich dauerte es nicht lang und die erste Dame schaute nach, 
was ich da so trieb.
Während ich mich mit der Grasnarbe herumschlug, 
war mein Mann mit ganz anderen --
viel schöneren Dingen beschäftigt.

Ich habe mir schon immer ein Herz in einer Holzbohle gewünscht
 und mein Mann hat mir diesen *Herzenswunsch* erfüllt.
Ich habe ihm das Herz auf die Bohle gezeichnet ...
 er hat es ---fragt mich nicht wie, 
denn er hatte kein spezielles Werkzeug (Bandsäge) 
mit viel Mühe aus der Bohle gesägt.
Fertig.
Gefällt es euch auch so gut wie mir?
Na ja die wilde Hilde nahm kaum Notiz von meiner Herzbohle, 
nur von dem aufgebuddelten Boden ;)
In dem Beet habe ich Steppensalbei und
weiße Herbstanemonen gepflanzt.
Ich glaube, dass die Farbkombi blau vom Steppensalbei
 und weiß von der Anemone sehr hübsch aussehen wird.
Skakira schaute auch mal vorbei ...
jedoch nicht wegen dem neuen Beet.
Könnt ihr erkennen, dass sie gerade aus einer Hühnerschüssel leckt 
--- das zweite Frühstück ;) ---
Ach und der Troll ist auch in das neue Beet gezogen.
Ihm gefällts.
Bis bald ... eure Dany

Kommentare:

  1. Ein Herz vom Herzallerliebsten, Mensch Dany, da könnte ich doch glatt... Nein, Neid ist mir fremd. Es ist wirklich ganz toll geworden. Das würde ich mir auch sofort in den Garten stellen. Und ich wünsche Dir, dass Dein Plan fürs nächste Jahr aufgeht. Weiße Herbstanemonen im Herbst zu pflanzen, das ist sehr riskant. Ich spreche aus Erfahrung. Decke sie gut mit Laub ab.
    Es macht Spaß, Dein putzmunteres Federvieh beim Freigang zu sehen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      habe Dank für deinen Rat.Ich werde sie nun ganz gewiss gut winterfest einpacken.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Dany,
    die Bohle ist eine super Idee und sieht wirklich herzallerliebst aus!!
    Ich bin absolut begeistert.
    Das muss ich mal meinem Mann zeigen, ich wüsste da schon so eine Stelle, wo sich so ein Herz supi machen würde!
    Ein wunderschönes Gartenwochenende wünsche ich Dir!
    Herzliche Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön liebe Christine, dass dir mein Bohlen Herz gefällt. Ich hoffe dein Mann hat beim Herstellen ( wenn du ihn davon überzeugen kannst ;) ) auch ein wenig Freude an der Arbeit.
      Vielleicht hat er ja sogar das passende Holzwerkzeug, denn dann wäre es im Nu fertig.
      Ganz liebe Grüße an dich

      Löschen
  3. Das Herz sieht klasse aus - eine ganz tolle Idee. Sicher schweißtreibend mit der Sägerei.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sigrun. Schön, dass du gefallen am Herz gefunden hast.
      Liebe Grüße von mir

      Löschen
  4. Ach Dany,
    ich bin zur Zeit so blogfaul :(
    Das geht ja gar nicht, muss ich grad feststellen. Da verpass ich sonst so schöne Dinge bei euch im Garten. Euer neues Beet wird bestimmt klasse und von der Herzerlbohle bin ich total begeistert! Das ist genau mein Geschmack!
    Das hat dein Männe super hingekriegt!
    Ganz lieben Gruß und noch einen wunderschönen Herbet,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi, schön wirklich schön, wieder etwas von dir zu lesen.
    Die Blogfaulheit kenn ich auch, doch nach einer gewissen Zeit geht sie vorbei ... gönne dir ruhig eine Auszeit.Da kommt doch nun die Adentszeit wie gelegen ;)
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  6. mh ... Adventszeit meinte ich natürlich

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dany,
    Deine Herzbohle ist wunderschön!!! Sie gefällt mir soooo gut...und wir haben auch noch Holzbohlen irgendwo rumstehen...Ich glaube, ich muss meinem Mann auch einmal von einer ganz tollen Idee erzählen...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Diesen Beitrag hatte ich damals nach dem Veröffentlichen gleich angeschaut, aber irgendwas kam dazwischen, bevor ich hier meinen Senf dazugeben konnte. Das möchte ich nun nachholen *zwinker*.

    Das Beet ist superschön geworden, liebe Dany. Und wenn dann noch Steppensalbei und die Anemonen blühen wird es sicher ganz wundervoll aussehen.
    So ein Brett hätte ich auch gern. Auf dem letzten Bauernmarkt habe ich viel Zeit vor einem Stand verbracht, die solche Teile angeboten haben. Meist allerdings schon mit Weihnachtsmotiven. Nein, ich hätte auch lieber etwas neutrales, das man das ganze Jahr über stehen lassen kann und ein Herz würde mir ebenfalls gefallen. Habe schon den Antrag bei meinem Holzverarbeiter gestellt und meine Vorstellungen mitgeteilt. Ja, geeignet Bretter stehen genug in unserer Schreinerei herum und auch passendes Werkzeug wäre da. Nur der Faktor ZEIT ist so eine Sache. Im Frühjahr werde ich dann noch einmal nachfragen…..

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen