Freitag, 21. Oktober 2016

Trödelmarkt

Vor zwei Wochen habe ich mich mit nur einem Ziel
 auf dem Weg zum Trödelmärkt gemacht.
Ich wollte alte Porzellankannen für die Gartendekoration ergattern.
Sie sollten nicht so groß und verkitscht sein 
und natürlich sollten sie ein wirkliches Schnäppchen sein.


Tatata ... da sind sie.
In diese Kanne war ich SOFORT verliebt und 
hätte wohl jeden Preis bezahlt.
Trotzdem habe ich gepokert und mit der netten Dame 
ein *knallhartes* Händlergespräch geführt.
Letztendlich hat die schöne Kanne für 5 Euro 
den Besitzer gewechselt und steht nun bei mir im Garten. 
Juchu ...
Tja und es dauerte gar nicht lang,
 da entdeckte ich mein zweites Kännchen.
Es ist eine kleine Teekanne.
Als die Dame hinter dem Stand auf meine Frage 
wie teuer denn das Kännchen sei,
 2 Euro sagte, fackelte ich nicht lang, 
verhandelte auch nicht mehr mit ihr,
 sondern zückte meine Geldbörse und
 kaufte dieses hübsche Kännchen.
Ein schöner Tag ...


Bis bald ... eure Dany

Kommentare:

  1. In Potsdam leben die furchtlosesten (sagt man das so?) Schnäppchenjägerinen der Welt!
    Gut gemacht!
    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass spüre ich jedesmal wenn ich *trödeln* gehe ;)
      LG

      Löschen
  2. Flohmarkt macht Spaß. Und es gibt (Schnäppchen-) Preise, da verbietet sich ein weiteres Handeln. Ich habe kürzlich auch eine schwere Glasvase für 2 Euro erstanden und stelle sie demnächst vor. Die Kännchen mit den Blumenmotiven sind sehr schön, besonders das Motiv bei der ersten Vase ist ganz toll.
    Viel Spaß damit. Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, also die Kännchen gefallen mir von Tag zu Tag mehr und es ist wie es ist ... es müssen noch mehr her.
      Viele Grüße von mir

      Löschen
  3. Wunderbar die Kännchen. Einfach zauberhaft. Danke fur die Inspiration. Grüße an Uschi von Uschi.
    VlG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns ist heute goldener Oktober, aber nur heute - da dachte ich an dich!
    Übrigens hab ich früher auch solche Kannen gekauft oder geschenkt bekommen, heute mache ich es nicht mehr - die Schränke sind voll. Schön sind sie aber trotzdem.

    Sigrun

    AntwortenLöschen