Donnerstag, 5. April 2018

Da ist er, der Frühling

ENDLICH ...

und der König geniest die wärmenden Sonnenstrahlen
 in vollen Zügen. Ganz entspannt hat er sich auf der Terrasse 
das sonnigste Plätzchen gesucht und 
  kann es kaum glauben, 
dass nun doch noch der Frühling gekommen ist.
Vor ein paar Tagen 
sah der komplette Garten nämlich noch schneeweiß aus.
Auch Shakira liebt den Frühling und 
kommt uns nun wieder öfter besuchen.
Sehr gerne liegt sie am Teich ...
 aber ihr Lieblingsplatz ist die Holzterrasse.
Die Holzdielen wärmen ihren Bauch und 
zugleich hat sie von dort den allerbesten Ausblick in den Garten.
Dem König ist es egal wo Shakira liegt, 
Hauptsache Seine Majestät werden in Ruhe gelassen,
um in Gedanken sein Reich zu durchschreiten, 
Aufgaben für die Untertanen zu erdenken oder
sich auf sein nächstes Mahl zu freuen.

König sein erfordert alle Aufmerksamkeit 
und ist nunmal nicht so leicht wie es aussieht.



Bis bald ... eure Dany















Kommentare:

  1. Wir möchten uns doch jetzt alle die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und in den Garten schauen, egal ob Zwei- oder Vierbeiner, oder? Süß sind sie, wie sie die Sonne genießen! 🐶🐱
    Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dass wünsche ich dir auch liebe Daniela. Genießen wir die sonnigen Tage eh der April macht was er will ;)
    GLG von mir

    AntwortenLöschen
  3. Im "Königreich" scheint die Sonne - Hurra ! Aus Herrn Schmidt wurde ein "Sonnenkönig".
    Liebe Dany, ich hoffe, deine Frühjahrsblumen konnten inzwischen schon auf der Terrasse, einige Tage nach dem unfreiwilligen Kelleraufenthalt, geniessen und dein Rücken hat die Schlepperei ohne Schmerzen überstanden. Auch bei uns im Bergischen Land ist der Frühling seit gestern präsent und ich konnte die ersten Ranunkeln und Hornveilchen pflanzen.
    Eine frühlingshafte Woche wünsche ich dir.
    Herzlich Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Ah Ranunkeln liebe Uschi, wunderschöne Pflanzen. Die mag ich auch sehr. Genau wie die Ranunkelsträucher, kennst du sie?
    Ich habe mal einen Post über sie geschrieben, denn ich habe ganz viele Sträucher im Garten gehabt --- wie gesagt gehabt, denn im vorigem Jahr sind alle Sträucher eingegangen. Keine Ahnung warum. Vielleicht der späte Frost.
    Jedenfalls ist es ein enormer Schaden, denn ich hatte mehrere Ranunkelhecken.
    Ich wünsche dir für deine Ranunkelpflänzchen mehr Glück, ein gutes Gedeihen und viel Freude an Ihnen.
    Viele liebe Grüße von mir und habe eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Dany,
    schön, wie auch die Fellnasen nach Sonne lechzen und die Wärme genießen :) Die Sonne tut einfach nur gut!
    Naja, außer Bruno, für ihn kommt jetzt die unangenehme Jahreszeit :) Aber es hilft nichts, da muss er durch.
    Ich wünsch die eine schöne Frühlingswoche und lass ganz liebe Grüße da,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi, Shakira hat mit der Sonne gar kein Problem, obwohl sie auch ein ziemlich dickes Fell hat. Im Gegenteil sie sucht direkt die sonnigsten Plätzchen, um dort zu ruhen.
      Naja der knuddlige Bruno hat aber wirklich viel mehr Fell und da würde ich an seiner Stelle wohl auch lieber die Übergangszeit genießen.
      GLG ...auch von Shakira ;)

      Löschen
  6. Ja, er hat ganz schön auf sich warten lassen, der begehrte Frühling. Aber wie ich gesehen habe hast du die Wartezeit prima genutzt, liebe Dany. Ich betrachte deine so liebevoll zusammengestellte und arrangierte Deko immer so gern. Du hast so tolle Ideen und einfach eine Händchen dafür. Das Nest aus Thymianzweigen z. B. (die stecke ich ohne viel darüber nachzudenken in die Komposttonne). Herrlich auch wieder die Fotos von Herrn Schmidt, wie er auf den warmen Terrassendielen oder im gemütlichen Rattansessel die Sonne genießt. Ups, ich meinte natürlich sich so wichtige Anliegen durch den Kopf gehen lässt.
    Schön auch wie Shakira sich bei euch wohlfühlt. Wohnt sie in der Nachbarschaft?
    Ich werde nun auch wieder in den Garten gehen und noch einige trockene Stauden abschneiden. Vielleicht ist da ja dann auch etwas dabei das mich zum kreativ sein inspiriert *zwinker*.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Uschi wie schön, dass dir meine Dekoideen so gut gefallen.
      Irgendwie kann ich nichts wegschmeißen und sehe in jedem Strunk gleich immer den Anfang eines Kranzes oder Nestes. Und so enstehen dann immer so allerlei Dinge. Momentan gibt die Natur ja viel her.
      Tja und Shakira ist unser direkter Nachbarhund. Ein kleinens Gartentor zum Nachbar ist immer offen und so können Herr Schmidt und Shakira immer hin und her laufen, um sich ihre Leckerlies zu erschleichen ;)
      Ich hoffe du hast die Osterfeiertage in großer Familie und vor allen Dingen als Oma gut verlebt.
      Ganz liebe sonnige Grüße von mir
      G

      Löschen